Marion Ihrig und Brigitte Berger feiern 10-jähriges Dienstjubiläen

jubilaeen_03-im-seniorenhaus-odenwaldDienstjubiläen bieten einen guten Anlass, einmal das oft verborgene Wirken von langjährig beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorzuheben und zu würdigen. Im Oktober gab es im Seniorenhaus Odenwald gleich einen doppelten Grund der Freude und Würdigung: Marion Ihrig und Brigitte Berger wurden für jeweils 10 Jahre treue Mitarbeit geehrt. Beide Damen arbeiten seit 2005 im Seniorenhaus Odenwald und sind feste Bestandteile des Pflegeteams.

Marion Ihrig absolvierte bereits von September 2001 bis August 2002 ein Freiwilliges Soziales Jahr in unserem Haus um dann, nach erfolgreichem Abschluss ihrer 3-jährigen Ausbildung zur examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerin im Oktober 2005 hierher zurückzukehren.

Seitdem besuchte Sie mehrere Fort- und Weiterbildungen, die sie befähigen, die Auszubildenden des Hauses anzuleiten, einen Wohnbereich zu führen und die Pflegedienstleitung in deren Abwesenheit mit allen Befugnissen verantwortlich zu vertreten.

Brigitte Berger kam am 01. Oktober 2005 in das Seniorenhaus Odenwald, kurz nachdem der Erweiterungsbau der Einrichtung fertig gestellt und eine Mitarbeiterin für die hauseigene Wäscherei gesucht wurde. Seit dem kümmert sie sich hingebungsvoll um die bewohnerbezogene Bekleidung, zeichnet sie namentlich aus, wäscht, trocknet, bügelt und verteilt sie in die entsprechenden Zimmer und nimmt dies gern für ein persönliches Gespräch zum Anlass. Darüberhinaus zeichnet sie für die wöchentliche Bestellung und Verteilung der Flachwäsche einer externen Wäscherei verantwortlich.

Einrichtungsleiter Bernd Hey dankte seinen beiden Mitarbeiterinnen für ihr großes Engagement und ihren flexiblen Arbeitseinsatz. Auch die Heimbeiräte Frau Martha Mohr und Frau Hermine Schwab bedankten sich bei den Jubilaren für die bisherige Treue, die sie dem Haus und dessen Bewohnern entgegenbrachten.

In einer kleinen Feierstunde würdigte Familie Hey die gute und intensive Zusammenarbeit mit Frau Ihrig und Frau Berger und möchte es jedoch nicht versäumen, sich auf diesem Wege auch bei allen anderen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit zum Wohle aller Bewohner/-innen des Seniorenhaus Odenwald herzlichst zu bedanken.