Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

Das Ziele des Qualitätsmanagements in unserer Einrichtung ist eine kontinuierlich hohe Zufriedenheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner und deren Angehörigen. Durch unsere Qualitätspolitik und die dazugehörigen, umfangreichen Maßnahmen zur Qualitätssicherung schaffen wir, entsprechend unserer Zielsetzung, für die Bewohne­rinnen und Bewohner des Hauses eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den kontinu­ierlichen Entwicklungsprozess mit eingebunden sind.

Wir optimieren die Pflegequalität anhand des Pflegeprozesses, indem wir

  • den Pflegebedarf der Bewohnerinnen und Bewohner ermitteln
  • die Pflege zielgerichtet an dem Bedarf unserer Bewohnerinnen und Bewohner planen und nach dem aktuellen Stand der Pflegewissenschaft durchführen
  • den Pflegeverlauf dokumentieren
  • die Pflegeergebnisse überprüfen und beurteilen

Um den hohen Qualitätsstandard in unserem Haus aufrecht zu erhalten und kontinuierlich weiter zu verbessern, installierten wir folgende Massnahmen fest in unsere Arbeitsabläufe:

  • prozessorientierte Begleitung und Überprüfung durch externe Qualitätsberater
  • kontinuierliche Fortbildung der Mitarbeiter
  • Qualitätszirkel
  • Angehörigenbefragung
  • Bewohnerbefragung
  • regelmäßige Durchführung von Pflegevisiten

So entwickeln wir uns ständig weiter und sichern dauerhaft und nachprüfbar ein hohes Maß an Pflegequalität.